Vielseitige Therapieansätze – Lösung CMD

 

Anhand ausgewählter Screeningverfahren kann der Verdacht auf Bestehen einer CMD oder der Beteiligung einer CMD bei Beschwerden des muskulo-skelettalen Systems ermittelt werden. Sollte sich der Verdacht bestätigen, kann durch eine weiterführende Diagnostik genau ermittelt werden, welche Strukturen im Kausystem im Bereich der Kiefergelenke und der Muskulatur betroffen sind.

 

Als Ergebnis dieser ganzheitlichen Betrachtung von Beschwerden, soll die gezielte Therapie durch die Kollegen stehen, in deren Fachgebiet die Ursache der Beschwerden liegt.

 

Vermieden werden sollen somit unnötige Doppeldiagnostiken, nicht erfolgversprechende Therapieansätze und schnelle Schmerztherapie.

 

< zurück

caption
caption
caption
caption
caption
caption