Rolle im Netzwerk

 

Neben den schon erwähnten fachlichen Qualifikationen ist es wichtig, in Zusammenarbeit mit Zahnarzt und Physiotherapeut eine schnelle Überarbeitung der Schienen zu gewährleisten. In manchen Fällen kann nach erfolgter physiotherapeutischer Behandlung eine Neujustierung der Schiene notwendig sein. Da dies ggf. nur im Labor in einem sogenannten Artikulator erfolgen kann, bedarf es zeitlicher Flexibilität seitens des Labors um dies zeitnah zu ermöglichen.

 

Für eine optimale Therapieplanung, die allen Ursachen gerecht werden kann, muss eine systematische Diagnostik aller beteiligten Fachdisziplinen erfolgen.

Im Rahmen der Behandlung können ihre medizinischen und behandlungsrelevanten Informationen den Co-Therapeuten zur Verfügung gestellt werden. Dies geschieht nur soweit es für die Behandlung von Bedeutung ist und wird mit Ihnen abgesprochen.

 

 

< zurück

caption
caption
caption
caption
caption
caption